Typische Vertragsbestandteile

Fehlt eines der wesentlichen Elemente oder erfüllt eine der Parteien die Bedingungen nicht, so ist der Vertrag verletzt worden. Die Partei, die geschädigt wurde, kann klagen. Das Ergebnis bedeutet, dass der Vertrag entweder nichtig, annullierbar oder nicht durchsetzbar ist. Ein nichtigkeitsrechtlicher Vertrag bedeutet, dass es zu keinem Zeitpunkt tatsächlich einen Rechtsvertrag zwischen den Parteien gegeben hat; Waren oder Geld, die die Hände gewechselt haben, müssen zurückgegeben werden. Ein Vertrag ist in der Regel ungültig, wenn ein wesentliches Element fehlt. Ein nichtiger Vertrag hat die meisten wesentlichen Elemente, wurde aber unter falschen Vorwänden abgeschlossen. Die Gerichte werden in der Regel entscheiden, dass alles, was im Rahmen des Vertrags erhalten wird, nach Möglichkeit zurückgegeben wird. Schließlich können Verträge als nicht durchsetzbar angesehen werden, wenn eine der Parteien sich weigert, die Bedingungen einzuhalten. Dies ist immer noch ein gültiger Vertrag, wird aber zu einem langwierigen Gerichtsverfahren führen, um zu versuchen, die Partei zur Einhaltung zu zwingen. a. In diesem Abschnitt wird in der Regel festgelegt, dass beide Parteien sich verpflichten, alle Gesetze und/oder Vorschriften einzuhalten, die sich auf den Gerätetransfer beziehen (d.

h. nationale, staatliche, lokale und/oder internationale). Sie kann auch auf spezifische Gesetze verweisen, die aufgrund der Art der Transaktion oder der Ausrüstung besondere Aufmerksamkeit erfordern. Dies kann z. B. eine spezifische Referenz enthalten, welche Partei dafür verantwortlich ist, Umwelt- oder Exportgesetze/-vorschriften einzuhalten, wie z. B. die Zustimmung des Handelsministeriums einzuholen. Eine Stückliste ist nicht immer enthalten, kann aber hilfreich sein. Eine Stückliste ist eine aufgeschlüsselte Liste der verschiedenen Materialien, Teile und Arbeitsaufwand. Diese Liste wird in der Regel während des Bieterprozesses bereitgestellt. Damit sollen potenzielle Bieter ihre Kosten genauer abschätzen und den Bewertungsprozess vereinfachen können.

In der Regel werden Stücklisten von einem Mengenvermesser oder Gebäudeschätzer erstellt. Eine Stückliste sieht furchtbar oft aus wie ein Zeitplan von Werten – bis zu dem Punkt, an dem die Begriffe manchmal austauschbar verwendet werden können. f. GARANTIE – Für den Fall, dass eine Garantie mit dem System angeboten wird, sollten die Bedingungen dieser Garantie hier angegeben werden. Dies sollte den Umfang der Garantie, etwaige Einschränkungen der Garantie (z. B. keine stillschweigende, ausdrückliche, Marktgängigkeit, Eignung eines bestimmten Zwecks), den Zeitraum der Garantie, alle Optionen (z. B. Laufzeit, Preis und Einschränkung) zur Verlängerung der Garantie und alle Bedingungen, die die Garantie erlöschen würden, umfassen.