Rewag Vertrag abschließen

Höchstmögliche Datenqualität aller Belege in SAP (Quotationen, Aufträge, Verträge oder Service-Eingabeblätter) Dank Futura erstellt die Planungsabteilung nun nur noch elektronische Artikellisten. Der Beschaffungsprozess wird auch elektronisch von der Einkaufsabteilung durchgeführt, ebenso wie die Vergabe von Aufträgen. Der Auftrag mit einer Artikelliste mit allen Details kann im SAP ERP-System auf Knopfdruck angelegt werden – ein großer Vorteil für die Controlling-Abteilung der REWAG. Die Anbieter reichen ihre Angebote und ihre Eingaben von online erbrachten Dienstleistungen, d.h. ohne Papier, bei der REWAG ein. Das Audit findet online statt und ist rein webbasiert, was es viel einfacher und schneller macht. Ein weiterer Vorteil im Zusammenhang mit der tiefen Integration in SAP: Sobald die Bauabteilung die Einträge der erbrachten Leistungen überprüft und genehmigt hat, werden die entsprechenden Service-Eintragsblätter automatisch in SAP angelegt. Eine komplexe Prüfung in SAP ist somit nicht mehr erforderlich, um Fristen für Frühverpfonungen einzuhalten. Celonis ermöglicht es Beschaffungsführern, dem Unternehmen einen strategischen Wert zu liefern und gleichzeitig die Kosten zu senken, indem es visualisiert, wie Prozesse tatsächlich fließen – von der Beschaffung eines Vertrags über die Erstellung einer Bestellung bis hin zum Wareneingang und letztlich der Zahlung der Rechnung – und proaktiv interveniert, um Reibungen zu lösen, bevor sie zu einem Schlag auf Margen und Compliance gelangen. Die Einführung von FUTURA im Mai 2012 wirkte sich auf vielen Ebenen aus.

Seitdem hat die REWAG eine Reihe von Projekten ausgeschrieben, eine große Anzahl von Freigabeaufträgen auf Basis von Rahmenverträgen durchgeführt und mit FUTURA und der FUTURA-Cloud die gleiche Menge an Gutschriften bearbeitet – “absolut einwandfrei und hocheffizient”, sagt Thomas Brandl. Greflingerstraße 22, 93055 Regensburg Telefon: 0941-601-0 Fax: 0941-601-2550 Mail: info@rewag.de Nutzen Sie die vielen Beratungsangebote und Tipps der REWAG. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Reibungen in Ihren Beschaffungsvorgängen reduzieren und wie es Ihr Unternehmen transformieren kann. Die Vereinigung für Wasserschutz und -erhaltung im Süden Serbiens sollte die gemeinsamen Interessen der Mitglieder vertreten und vertreten, die Kapazitäten stärken, den Wissens-, Ideen- und Informationsaustausch fördern, die neuesten technischen Lösungen fördern, den Zugang zu den (nationalen und internationalen) Finanzquellen erleichtern, die gemeinsamen Programme und Projekte schaffen und entwickeln. Hainburger Straße 33 1030 Wien Tel.: 01 716 70 22 michael.hradecky@diehl.com Gründungsjahr: 1993 als Elin Wasserwerkstechnik GmbH Genehmigung von über die FUTURA®-Cloud erfassten Leistungen löst automatisch die Erstellung eines Service-Eintragsbogens in SAP aus. Die Association of Utility Service Providers of Macedonias ist eine Non-Profit-Organisation von und für alle öffentlichen Versorgungsunternehmen im Land, die die Interessen ihrer Mitglieder vertritt.